Sprache

Megaprothesen

LINK® MEGASYSTEM-C®
Das modulare Tumor- und Revisionssystem 

Die hohe Modularität des MEGASYSTEMS-C® ermöglicht sowohl den partiellen Knochenersatz
im proximalen und distalen Femur in geringen Abstufungen als auch den Femurtotalersatz.

Für den Kniegelenkersatz werden Implantate des Kniegelenksystems Endo-Modell®
und Endo-Modell® SL® in das MEGASYSTEM-C® integriert: Durch seine Modularität bietet das System die Möglichkeit, auf intraoperativ eintretende Situationen flexibel zu reagieren.

Die Beachtung biomechanischer Belastungs- und Verankerungsprinzipien und die Erfahrung aus der Verwendung langjährig bewährter und erfolgreicher Implantatkomponenten erlauben eine größtmögliche Systemsicherheit und damit die besten Erfolgsaussichten für das operative Ergebnis.

LINK® MEGASYSTEM-C® Tumor- und Revisionssystem

  • Maximale intraoperative Flexibilität durch hohe Modularität der Implantatkomponenten

  • Kompatibel zu Standard-Implantatsystemen (MP®
    Hüft-Revisionssystem und Kniegelenkkomponenten Endo-Modell®)

  • Bewährte und klinisch erprobte Kupplungsmechanismen

  • Zementierbare und zementfreie Verankerungsschäfte

  • Beinlängenanpassung in 10-mm-Schritten

  • Einfaches, systemintegriertes Instrumentarium

  • Breites Indikationsspektrum

  • Mikroporöse Implantatoberflächen unterstützen den Knochenanwuchs

  • Oberflächenmodifikationen auf Anfrage erhältlich

Dieser Bereich ist ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt und darf laut Heilmittelwerbegesetz nur bestimmten Fachpersonal zur Verfügung gestellt werden.

Ja, ich gehöre zu diesem Fachkreis Nein, ich gehöre nicht zu diesem Fachkreis