Sprache


Wir helfen Wissensvorsprünge zu schaffen ...

Zum Wohl der Patienten voneinander lernen! Das ist Teil der täglichen Arbeit bei LINK und trägt zugleich zu unserer täglichen Motivation bei.

Seit 2010 fördern wir mit der LINKademy® die Qualifizierung in der Orthopädie und Unfall-
chirurgie durch hochwertige Fortbildungen und Trainings unter realistischen Bedingungen.
Um den Dialog zwischen Forschung und Praxis zu intensivieren und das internationale Netz-
werk zwischen Medizin und Industrie zu pflegen, organisiert die LINKademy® außerdem wissenschaftliche Symposien, bei denen hochkarätige Referenten und Trainer aktuelle operative Techniken, klinische Resultate und neueste Standards vermitteln.

... durch Workshops und Fellowships ...

Zu unseren erfolgreichsten Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen gehören Fellowships und
BioLab-Workshops in international anerkannten Referenzkliniken, die sich am klinischen Alltag orientieren. Dort haben Fachärzte die Möglichkeit, sich mit Dozenten und erfahrenen Anwendern über wissenschaftliche Aspekte von neu entwickelten Prothesensystemen auszutauschen und die Anwendung im Detail kennenzulernen. Wir sind davon überzeugt, dass dieser Wissenstransfer aus erster Hand entscheidend zur hohen Qualität und Zuverlässigkeit der LINK Prothesensysteme beiträgt.

... durch Produktschulungen für Partner und Vertrieb.

Eine Schlüsselfunktion beim Informationsaustausch über neue Produkte und Verfahrensweisen übernehmen unsere Medizinprodukteberater. Darum führt die LINKademy® regelmäßig praxisorientierte Schulungen für unsere Medizinprodukteberater und unsere weltweit agierenden Partner im Umgang mit den LINK Prothesensystemen durch. Die Teilnehmer erlangen dadurch Fachwissen, das anderweitig kaum zu erreichen wäre – und können so unseren anspruchsvollen Kunden auf Augenhöhe begegnen.

Kontakt

Wenn Sie fachbezogene Fragen haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Wir helfen Ihnen gern weiter.

Zum Kontaktformular

Dieser Bereich ist ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt und darf laut Heilmittelwerbegesetz nur bestimmten Fachpersonal zur Verfügung gestellt werden.

Ja, ich gehöre zu diesem Fachkreis Nein, ich gehöre nicht zu diesem Fachkreis