Sprache

Schulterchirurgie

Spezialinstrumente für die Operation nach Bankart

Bei der operativen Behandlung der posttraumatischen rezidivierenden Luxation des Schulter-
gelenks ist das Ziel die Wiederherstellung der anatomischen Strukturen und der physiologischen Beweglichkeit. Für diese Operation nach Bankart ist ein abgestimmtes Spezialinstrumentarium notwendig, mit dem der Eingriff rasch und gewebeschonend durchgefu?hrt werden kann.

Das LINK Instrumentarium für die Schulterchirurgie entspricht diesen Anforderungen und kann auch fu?r viele weitere Eingriffe an der Schulter verwendet werden. Es ist komplett im Standard-
container auf zwei Siebeinsa?tzen mit Lagerungsvorrichtungen oder einzeln erhältlich.

Dazu zählen:

  • Hebel

  • Meißel

  • Nadelhalter

  • Pfrieme

  • Pinzetten

  • Retraktoren

  • Scheren

  • Spreizer

  • Zangen

Den Produktkatalog zur Bankart-Schulterchirurgie können Sie hier bestellen. Falls Sie etwas Spezielles suchen, nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf.

Dieser Bereich ist ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt und darf laut Heilmittelwerbegesetz nur bestimmten Fachpersonal zur Verfügung gestellt werden.

Ja, ich gehöre zu diesem Fachkreis Nein, ich gehöre nicht zu diesem Fachkreis