Sprache

BIOLOX® OPTION-Prothesenkopf-System

Mit BIOLOX® OPTION wurde ein Prothesenkopf-System geschaffen, das die Bedürfnisse im orthopädisch-chirurgischen Bereich berücksichtigt.
Das System dient dazu, bei Pfannenrevisionen oder beim Wechsel eines Kugelkopfes auf einem in situ belassenen Prothesenschaft, einen keramischen Kugelkopf aufzusetzen.
Des Weiteren können bei Primäroperationen Halslängenkorrekturen durchgeführt werden – bereits ab 28 mm Kopf-Ø ist die Kopfhalslänge XL möglich.

Das BIOLOX® OPTION-Prothesenkopf-System besteht aus zwei Komponenten:

  • Adapterhülse für Konus 12/14 mm
  • BIOLOX® delta*-Keramik-Prothesenkopf

Die Adapterhülse wird aus der Titanlegierung TiAI6V4 (ISO 5832-3) gefertigt und ist mit einem 12/14 mm-Innenkonus ausgestattet, der die Verbindung zum Femurschaft herstellt. Der Kugelkopf des Systems besteht aus der abriebfesten Hochleistungskeramik BIOLOX® delta*, einer Aluminiumoxid Matrix-Composite-Keramik. Sie ist bioniert, biokompatibel, verschleißfest und vermeidet dadurch allergische Reaktionen. Der Keramik-Prothesenkopf mit seinem speziell entwickelten Innenkonus ist perfekt auf den Außenkonus der Adapterhülse abgestimmt.

Der Adapter kann sich plastisch verformen, so dass er kleinere schadhafte Stellen auf dem Konus eines nicht revidierten Schafts ausgleicht und so für eine optimale Druckverteilung auf den Keramikkopf sorgt.

Vorteile

  • Verschleißarme Lösung für Revisionsversorgung
  • Kopf kann mit neuem, unbenutzten oder leicht beschädigten Prothesenschaft-Konus kombiniert werden
  • Keine Bewegungseinschränkung durch den Adapter, da halsfreies Design
  • Einfache Montage von Kugelkopf und Adapter
  • ab Kopf-Ø 28mm ist Kopfhalslänge XL möglich

Größen

  • 4 Kopfdurchmesser: 28, 32, 36 und 40 mm
  • 4 Kopfhalslängen: S/-3,0, M/+0, L/+4,0 und XL/+7,0 mm
  • 12/14 mm-Konusadapter

Dieser Bereich ist ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt und darf laut Heilmittelwerbegesetz nur bestimmten Fachpersonal zur Verfügung gestellt werden.

Ja, ich gehöre zu diesem Fachkreis Nein, ich gehöre nicht zu diesem Fachkreis