Sprache

LINK® MIT-H®

Minimal invasive OP-Technik – Hüfte

Die schonende minimal invasive Operationstechnik MIT-H® kommt mit einem speziell dafür entwickelten Instrumentarium in Kombination mit dem bioharmonischen, schenkelhalserhalten-
den C.F.P.®/T.O.P.® Hüftprothesensystem von LINK zum Einsatz. Anstelle eines bis zu 30 cm langen Hautschnitts ist dabei nur eine kleine Inzision von ca. 7 cm erforderlich. Im Vergleich zur konventionellen OP-Technik ermöglicht sie so eine geringere Gewebsverletzung,? schnellere Schmerzfreiheit und frühere Mobilisierung des Patienten. Diese Methode beschleunigt den Rehabilitationsverlauf bei kürzerem stationären Aufenthalt.

Minimal invasive MIT-H® Technik mit dem C.F.P.®/T.O.P.® Hüftprothesensystem

LINK® C.F.P.® Hüftprothesenschaft

Mit dem C.F.P.® Hüftpro-
thesenschaft wird eine stabile, belastungsfähige Prothesenverankerung erreicht

LINK® T.O.P.® Hüftpfanne

Die anatomiegerechte, luxationssichernde Platzierung der T.O.P.® Hüftpfanne ist integraler Bestandteil des biohar-
monischen Systems

Dieser Bereich ist ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt und darf laut Heilmittelwerbegesetz nur bestimmten Fachpersonal zur Verfügung gestellt werden.

Ja, ich gehöre zu diesem Fachkreis Nein, ich gehöre nicht zu diesem Fachkreis