Sprache

MobileLink® Hüftpfannen System

  • Vertraute Qualität

  • Individuelles System

  • Flexible Einsatzmöglichkeiten

Viele Jahre Erfahrung mit erfolgreichen Implantatsystemen und verschiedenen Fixierungskonzepten zusammen mit neuesten Material- und Beschichtungstechnologien wurden in die Entwicklung dieses neuen Hüftpfannensystems integriert. Das Ergebnis ist das vielfältige zementfreie MobileLink® Hüftpfannensystem.

Das MobileLink® Hüftpfannensystem gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen: Einer Cluster Hole Press-Fit Pfanne und einer Multi Hole Press-Fit Pfanne.

Das MobileLink® Hüftpfannensystem kann mit Keramik und UHMWPE Einsätzen verwendet werden. Die Keramikkomponenten sind aus der neuesten Generation der Keramiktechnologien - BIOLOX® delta Einsätze.
UHMWPE Einsätze sind erhältlich als X-LINKed® und E-DUR® (X-LINKed® Vit-E PE). Alle UHMWPE Einsätze sind als Standardversion und mit Luxationsschutz erhältlich.
Das MobileLink Hüftpfannensystem kann mit modularen Offset und/oder inklinierenden Träger/Einsatz Adaptern (Face Changer) kombiniert werden. Die Adapter ermöglichen eine Wiederherstellung der Anatomie in Revisionsfällen.

Zusätzlich ermöglichen die Adapter die Verwendung von Keramik Einsätzen in Revisionsoperationen. Das Pfannen des MobileLink Hüftpfannensystem sind mit einer TiCaP® Doppelbeschichtung versehen. Diese TiCaP® Doppelbeschichtung kombiniert eine poröse Oberfläche zur primären Fixation und eine osteokonduktive4 Kalziumphosphatbeschichtung. Diese Kombination soll eine optimale primäre Stabilität und Osseointegration ermöglichen.


Merkmale und Vorteile

  • Zementfrei – Primär und Revision
  • Breites Größenspektrum (Ø 42–80 mm)
  • Neueste Materialauswahl wie E-DUR®-Polyethylen
  • Effiziente Operationsabläufe durch einfaches Instrumentarium und Farbkodierung
  • Klinisch bewährte sehr raue TiCaP®-Doppelbeschichtung 1, 4
  • Sicher – dreifach gesicherte Einsätze
  • Einzigartige Technologie der Face Changer Sicherung5
  • 50/36 – außen klein, innen groß
  • Farbkodierung für effiziente Arbeitsabläufe
  • Hohe Flexibilität, geringe Lagerhaltung
  • Intraoperative Flexibilität
  • Träger-/Einsatz-Adapter (Face Changer) für eine anatomische Rekonstruktion 2
  • Variable Optionen zum Setzen von Knochenschrauben 3

*BIOLOX® delta are made by CeramTec GmbH, Plochingen, Germany

References

1. Cunningham B W et al.: “General Principles of Total Disc Replacement Arthroplasty”, Spine, Vol. 28, No. 20 Suppl., 2003.

2.,3. Data on File, Waldemar Link.

4. Ullmark G, Sorensen J, Nilsson O. Analysis of bone formation on porous and calcium phosphate-coated acetabular cups: a randomised clinical [18F]fl uoride PET study. Hip international: the journal of clinical and experimental research on hip pathology and therapy. 2012;22(2):172-8.

5. PCT-Patent Application WO 2017/140497 A1

Systemübersicht

Cluster Hole

Multi Hole

Keramik

X-LINKed® 

X-LINKed® (mit 5 mm Schulter)

E-DUR®

E-DUR® (mit 5 mm Schulter)

Face Changer

Dieser Bereich ist ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt und darf laut Heilmittelwerbegesetz nur bestimmten Fachpersonal zur Verfügung gestellt werden.

Ja, ich gehöre zu diesem Fachkreis Nein, ich gehöre nicht zu diesem Fachkreis