• DE
  • EN
  • RU
  • US
  • ZH
Wir bieten Qualität. Sie bieten Qualifikation.

Wir sind einer der weltweit führenden Anbieter von Gelenkprothesen und chirurgischen Instrumenten. Dabei beruht unser Erfolg nicht nur auf der Qualität unserer Produkte, sondern auch auf der Qualifikation und dem Einsatz unserer Mitarbeiter.

Wir verstärken unser Team im Qualitätsmanagement am Produktionsstandort Norderstedt bei Hamburg und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter (m/w/d) Reklamationsbearbeitung / Complaint Handling Medizintechnik 

Ihre Aufgabe
  • Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen aus § 29 MPG Medizinprodukte-beobachtungs- und Meldesystem und aus Kapitel VII Abschnitt 2 der Medizinprodukteverordnung EU 2017/745
  • Bewertung von Reklamationen bezüglich des Risikos
  • Moderation der Reklamationsrunden mit Vertretern verschiedener Abteilungen (Produktmanagement, Qualitätsmanagement, Entwicklung, Qualitätssicherung)
  • Einpflegen der Vorgänge in die Datenbank
  • Erstellung/Pflege von Reklamationsakten
  • Datenaufbereitung für statistische Zwecke
  • Information der nationalen/internationalen Behörden über meldepflichtige Vorkommnisse und Korrekturmaßnahmen
  • Koordination von Korrekturmaßnahmen nach Beratung mit anderen Fachabteilungen (Entwicklung, Clinical Affairs, Produktmanagement, Risikomanagement, Management etc.)
  • Umsetzung spezieller nationaler Anforderungen an Melde- und Beobachtungs-systemen von Medizinprodukten
Ihre Chance
  • Es handelt sich um ein interessantes Tätigkeitsumfeld, das ein besonders verantwortungsvolles Vorgehen erfordert.
  • Wir legen viel Wert auf eine systematische Einarbeitung.
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege.
  • Beim Arbeitgeber handelt es sich um ein finanziell unabhängiges Familienunternehmen.
  • Wir verfügen über langjährige Erfahrung mit endoprothetischen Implantaten und Instrumenten und sind sehr international aufgestellt.  
  • Gute Möglichkeiten zur innerbetrieblichen Abstimmung, da sich sämtliche technische Abteilungen am Standort in Norderstedt befinden, was die direkte Kommunikation erleichtert.
Ihre Qualifikation
  • Ideale Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Ingenieurswissenschaften, Medizintechnik, Naturwissenschaften). Alternativ ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizintechnischen Beruf mit nachweislich mindestens dreijähriger Berufserfahrung in vergleichbaren Aufgabenstellungen denkbar.
  • Wir erwarten relevante Berufserfahrung im Bereich Vigilanz (Beobachtungs-und -Meldesysteme, vorzugsweise aus der Medizintechnik, alternativ aus der Pharmaindustrie).
  • Sie verfügen über nachweisliche Kenntnisse bezüglich der Anforderungen eines QM-Systems in der Medizintechnik und haben bereits mit Datenbankanwendungen gearbeitet und verfügen über sehr gute Anwenderkenntnisse.
  • Ihre Kenntnisse werden durch profunde Erfahrungen zu Methoden der Ursachenanalyse und Risikobewertung abgerundet

Wir erwarten präsentationssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowohl im Kollegenkreis als auch nach außen. Sie präsentieren gerne und sicher die Ergebnisse Ihrer Arbeit und Ihrer Analysen sowie die daraus abgeleiteten Maßnahmen. Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Selbstständigkeit, Struktur und eine hohe Genauigkeit aus.

Bewerbungen

Unterstützen Sie mit Ihrer Qualifikation unseren Qualitätsanspruch! Senden Sie uns Ihre Bewerbung unbedingt mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des Eintrittstermins an folgende Anschrift:

Waldemar Link
GmbH & Co. KG
Susanne Küchen
Barkhausenweg 10
22339 Hamburg


 

Gern können Sie auch unser Bewerbungsformular nutzen.