• DE
  • EN
  • IT
  • RU
  • US
  • ZH
  • IN

Wer grenzenlose Innovationen anstrebt, darf nicht in Grenzen denken.

LINK hat eine klare Vision: Alle Menschen auf der ganzen Welt sollen die Möglichkeit haben, im Bedarfsfall eine erstklassige Endoprothese zu erhalten.

Dementsprechend war das Unternehmen bereits in den 1970er-Jahren auf allen fünf Kontinenten vertreten und setzte kontinuierlich auf grenzüberschreitende Expansion, obwohl der internationale Vertrieb viele zusätzliche Herausforderungen mit sich brachte wie unterschiedliche Gesundheitssysteme, lokale Produktzulassungen oder Währungsveränderungen.

Durch die frühe Internationalität des Unternehmens wurden die LINK Produkte schon vor Jahrzehnten in Endoprothesen-Register aufgenommen. Da LINK Produkte schon damals herausragende Überlebensraten aufwiesen, sorgten deren kontinuierlich überdurchschnittlich guten Ergebnisse aus den Registern wiederum für eine Steigerung des internationalen Bekanntheitsgrades.

Dank der breiten Produktpalette, die sowohl Standard als auch Premiumprodukte beinhaltet, ist der deutsche Endoprothesenspezialist in der Lage, auch in preislicher Hinsicht, jedem Anspruch gerecht zu werden und alle Märkte zu bedienen. So wird LINK seine Marktführerschaft nicht nur in China weiterhin ausbauen: In anderen aufstrebenden Wachstumsmärkten wie Südamerika oder Indien soll ebenfalls sichergestellt werden, dass Deutschland weltweit seinen guten Ruf in puncto Qualität behält und dass die Herkunftsangabe „Made in Germany“ auch in Zukunft als besonders wertvolles Prädikat anerkannt wird und entsprechendes Vertrauen schafft.